Roadrunners for CharitySchnell-Schneller-Roadrunners…

Unser Charity-Team Roadrunners dankt allen Unterstützern von ganzem Herzen, die uns mit fleißigem Spendeneinsatz und tatkräftigem Anfeuern motiviert haben während des Frauenlaufs am 20.5.17

Das Event zum AVON-Frauenlauf rund um das Brandenburger Tor und die Siegessäule und mitten durch den Berliner Tiergarten war ein voller Erfolg, sowohl auf sportlicher als auch auf finanzieller Ebene:

Zum Einen konnten wir Läuferinnen für den Härtefond der Berliner Krebsgesellschaft einen fantastischen Spendenbetrag von knapp 2.000 EUR sammeln!

Zum Anderen wurden wir Damen durch die großzügige und großherzige Spendenbereitschaft dermaßen angefeuert und motiviert, so dass wir meisterlich mit Bestzeiten unsere jeweiligen Läufe absolvierten unter insgesamt 17.300 Teilnehmerinnen! Wir traten an in den Disziplinen 5 km-Walking, 5 km-Running und 10 km-Running. Durch die Aufteilung in die verschiedenen Kategorien konnten wir unsere Teammitglieder auf der Strecke anfeuern und fanden die Zeit auf der Hauptbühne interviewt zu werden zu unserer Charity-Team-Geschichte. „Keep the spirit alive and run!“

Wir sind happy über den schönen Tag und dankbar! Ihr seid die BESTEN!!!

Mein heißer Dank geht an dieser Stelle auch ganz besonders herzlich an Friederike Ablang, die sich unserem Team angeschlossen hat und unsere wunderschöne Charity-Team-Illustration gezeichnet hat, in der die gespendeten Euros wie Sterne funkeln.

Spenden-Illustration ROADRUNNERS Berlin Avon-FrauenlaufBildschirmfoto 2017-04-18 um 18.52.56

 

 

 

 

 

 

 

 

Dickes Dankeschön von HeyDay-Events und uns Roadrunners-Läuferinnen:

Anja, Heike, Rike, Michaela, Diana, Christa, Isabella, Sandra, Nina, Jacy, Luise, Steffy, Helena, Kessi und Gaby.